Neuigkeiten

29.10.2019, 14:51 Uhr

Renzel und Demmler beim AK Langzeitarbeitslosigkeit der CDU Essen

Zahl der Langzeitarbeitslosen rückläufig

Auf Einladung des AK Langzeitarbeitslosigkeit waren die Vorsitzende der Geschäftsführung der Essener Agentur für Arbeit, Andrea Demmler, sowie der Geschäftsbereichsvorstand für Soziales Arbeit und Gesundheit der Stadt Essen, Peter Renzel, zu Gast im Rathaus. Dabei wurde zunächst festgestellt, dass die Zahl der Langzeitarbeitslosen in den letzten Jahren stetig zurückgegangen ist. Weiter wurden sowohl von der Agentur als auch von Stadt und Jobcenter Maßnahmen vorgestellt, die ein weiteres Absinken der Langzeitarbeitslosigkeit bewirken sollen. In der anschließenden Diskussion wurden verschiedene Einzelfallbeispiele diskutiert, um weitere Möglichkeiten zur Senkung von Langzeitarbeitslosigkeit auszuloten. Der Arbeitskreis wird sich Anfang des kommenden Jahres erneut mit der Thematik beschäftigen, um dann gegebenenfalls Anträge für den Kreisparteitag im Kontext mit dem kommunalen Handlungsprogramm der Kreispartei zu verabschieden.