Schule

Die Stadt Essen weist eine leistungsstarke und vielfältige Bildungslandschaft auf, die keine andere Ruhrgebietsstadt zu bieten hat. Dies erweist sich als starker Standortfaktor, den es zu bewahren und weiterzuentwickeln gilt.

Digitalen Wandel aktiv gestalten
Nicht erst seit der Corona-Pandemie ist die digitale Ausstattung von Schulen ein sehr bedeutsames Thema. Wir wollen, dass alle Essener Schulen über digitale Lernplattformen verfügen und digitales Lernen künftig ein selbstverständlicher Bestandteil pädagogischen Handelns sein wird.

Sanierungsstau in den Schulen weiter abbauen
Für die Sanierung und Renovierung von Schulgebäuden sind für die Jahre 2020 und 2021 insgesamt 181 Millionen Euro vorgesehen. Durch ein vom Bund unterstützendes Sonderinvestitionsprogramm kommen den Schulen in Essen rund 388 Millionen Euro zu Gute. Davon werden wir 100 Millionen Euro allein für Schultoiletten und Schulturnhallen ausgeben. Wir werden dafür sorgen, dass bis 2022 alle Schultoiletten in unserer Stadt saniert sind.

Offene Ganztagsangebote weiter ausbauen
In den Offenen Ganztag haben wir 11,4 Millionen Euro seit 2019 investiert. Damit ist die Zahl an betreuten Schülerinnen und Schülern auf etwa 9.600 gestiegen. Im Schuljahr 2020/2021 entstehen weitere 300 Plätze und die Betreuungsquote im Offenen Ganztag erreicht damit etwa 48 Prozent. Wir werden den Weg des Ausbaus der Ganztagsangebote konsequent weitergehen.

Konfessionsschulen erhalten
Die ungebrochen hohe Nachfrage nach Schulplätzen an konfessionellen Bekenntnisschulen in städtischer Trägerschaft belegt die hohe Akzeptanz, die diese Schulart in unserer Stadt genießt. Das durch die nordrhein-westfälische Landesverfassung garantierte elterliche Schulwahlrecht steht deshalb für uns nicht zur Disposition.

Schulsozialarbeit weiter ausbauen
Die Schulen mit besonders herausfordernder Schülerschaft müssen wir bei der Erfüllung ihrer nicht immer leichten Aufgaben aktiv unterstützen, unter anderem durch den verstärkten Einsatz von Schulsozialarbeit und multiprofessionellen Teams.

Hier finden Sie den Flyer im PDF-Format.